Starnberg Ammersee

Straßenbahn Starnberg-Söcking

Ein Hauch von San Francisco in Starnberg

Der Aktendeckel der Pläne
Kostenaufstellung
Plan für einen Anhängerwagen
Plan für den Triebwagen
Plan einer Queraufhängung
Angedachte Streckenführung
Der Aktendeckel der Pläne
Kostenaufstellung
Plan für einen Anhängerwagen
Plan für den Triebwagen
Plan einer Queraufhängung
Angedachte Streckenführung

Bereits 1886 wurden Überlegungen angestellt, Starnberg durch eine Dampftrambahn mit Andechs zu verbinden. Wirklich konkret wurden Pläne zu einer Tram aber erst 1903. In diesem Jahr legte die Elektrizitäts-Aktiengesellschaft (vormals Schuckert) Pläne zum Bau einer Straßenbahn zwischen Starnberg und Söcking vor.

Die Bahn sollte vom Bahnhof Starnberg durch die Maximilianstraße zur Hanfelderstraße geführt und von dort durch eine eigene Trasse mit der Schießstättstraße verbunden werden. Weiter über die Prinz-Karl-Straße sowie mehrere Feldwege sollte sie auf die Distrikstraße bis zur Abzweigung Sandstraße fahren. Dort sollte auf einem der Gemeinde Söcking gehörenden Grundstück die Endstation errichtet werden. Die damalige Wegführung existiert heute zum Teil nicht mehr, außerdem haben sich teilweise die Straßennamen geändert. Dennoch lässt sich anhand des Kartenmaterials die Strecke gut nachvollziehen.

Doch nicht nur die Route war schon genauestens geplant, auch ein kompletter Kostenvoranschlag lag bereits vor. Zu diesem gehörten neben dem Streckenplan u.a. Zeichnungen der Wägen, der Stromleitungen, der Schienen sowie ein graphischer Fahrplan, der im Sommer einen Betrieb von 16 Stunden und im Winter von 14 Stunden unter der Woche vorsah. Je ein Motorwagen sollte pro Richtung eingesetzt werden, die Fahrtzeit hätte 20-25 Minuten gedauert. Trotz dieser detaillierten Vorarbeiten wurde der Plan jedoch nie umgesetzt.

Ihre Ansprechpartner
Kontakt

Stadtarchiv und Kulturverlag

Christian Fries
Sachgebietsleitung Stadtarchiv und Kulturverlag
Vogelanger 3c
82319 Starnberg

T
F
08151/4462658
08151/772-142
E-Mail senden
Kontakt

Stadtarchiv und Kulturverlag

Christoph Aschermann
Vogelanger 3c
82319 Starnberg

T
F
081514462661
08151/772-142
E-Mail senden
Kontakt

Stadtarchiv Starnberg


Vogelanger 3c
82319 Starnberg

T
F
08151/4462660
08151/772-142


Routenplanung
Öffnungszeiten

 

----

-----
----------
Auf Grund des Corona-Virus können Termine nur nach Vereinbarung erfolgen. Das Stadtarchiv ist über Telefon, FAX, Post und E-Mail zu erreichen.
Bitte beachten Sie:

Wegen der aktuellen Situation kann der Zutritt zum Rathaus nur mit vorheriger Terminvereinbarung gewährt werden.

Dies kann online oder telefonisch bei den jeweiligen Ansprechpartnern erfolgen.

Nutzen Sie auch gerne unsere Online-Bürgerdienste.