Starnberg Ammersee

Starnberg: Ein Überblick

Zur Stadt Starnberg gehören die Ortsteile Hadorf, Hanfeld, Landstetten, Leutstetten, Percha, Perchting, Söcking und Wangen. 

Einwohner

23.511 (Stand: 31.12.2020)

Einwohner in Starnberg  

Stichtag 30. Juni 2022

               

Gesamt

Deutsche

Ausländer

Altersgruppe

Gesamt

Männlich

Weiblich

Gesamt

Männlich

Weiblich

Gesamt

Männlich

Weiblich

ab 65 Jahre

5.506

2.349

3.157

5.044

2.146

2.898

462

203

259

35 Jahre bis 65 Jahre

10.739

5.128

5.611

8.435

4.027

4.408

2.304

1.101

1.203

18 Jahre bis 34 Jahre

4.190

2.099

2.091

3.016

1.517

1.499

1.174

582

592

6 Jahre bis 17 Jahre

2.936

1.476

1.460

2.451

1.222

1.229

485

254

231

bis 5 Jahre

1.207

644

563

1.021

541

480

186

103

83

Bevölkerungsentwicklung

Entwicklung der Einwohnerzahlen ab 1871

JahrEinwohner 
18711.147
19002.853
19103.633
19194.214
19294.838
19395.846
19468.540
19509.234
196010.490
197010.504
197817.517
198317.583
199020.371
199921.434
200021.650
200121.945
200222.507
200322.543
200422.676
200522.963
200622.959
200723.086
200823.223
200923.055
201023.148
201123.354
201222.497
201322.650
201422.787
201522.939
201623.207
201723.339
201823.498
201923.488
202023.511
202123.453

Geburten, Sterbefälle, Zu- und Wegzüge in Starnberg (einschließlich Stadtteile)

Zeitraum vom 01.01.2022 bis 30.06.2022

  GesamtDeutscheAusländer
 gesamtMännlichweiblichGesamtmännlichweiblichgesamtmännlichweiblich
Anfangsbestand24.16211.54512.61719.6689.33210.3364.4942.2132.281
Geburten7141306033271183
Sterbefälle188949417286861688
Zuzüge1.160493667449214235711279432
Umzüge3231681552091011081146747
Wegzüge869433436491258233378175203
Endstand24.33611.55212.78419.5149.23510.2794.8222.3172.505
Saldo Geburtenfälle/Sterbefälle-117-53-64-112-53-59-50-5
Saldo Wanderung29160231-42-442333104229
Saldo1747167-154-97-57328104224

Bevölkerung nach Familienstand

Stichtag: 30. Juni 2022

FamilienstandPersonen
Verheiratet10.679
Lebenspartnerschaft25
ledig10.123
geschieden2.247
verwitwet1.478
Bitte beachten Sie:

Wegen der aktuellen Situation kann der Zutritt zum Rathaus nur mit vorheriger Terminvereinbarung gewährt werden.

Dies kann online oder telefonisch bei den jeweiligen Ansprechpartnern erfolgen. 

Es gilt weiterhin eine FFP2-Maskenpflicht. 

Nutzen Sie auch gerne unsere Online-Bürgerdienste.