Starnberg Ammersee

Das Einzelhandelskonzept der Stadt Starnberg

Der Handel hat für den Städtebau und die Stadtentwicklung der Stadt Starnberg eine hohe Bedeutung. Neben seiner Versorgungsfunktion für die Bevölkerung trägt er entscheidend zur Belebung, Gestaltung und Funktion der Innenstadt und der Ortszentren bei, so dass sie ihren Aufgaben im Gefüge der Stadt als attraktiver Aufenthaltsort, als Ort der Kommunikation und identifikationsbildender Bereich gerecht werden können. Daher ist auch die Sicherung der lokalen Versorgungsstrukturen so wichtig.

Seit der Erstellung des integrierten Einzelhandelskonzepts der Stadt Starnberg 2013 haben sich die Einzelhandelslandschaft insgesamt sowie die Einkaufsgewohnheiten der Kund*innen erheblich verändert (v.a. Digitalisierung/ Online-Handel, Erlebnisorientierung). Dies gilt auch für die Rahmenbedingungen des Einzelhandelsstandortes Starnberg (z.B. Bevölkerungs-, Kaufkraftentwicklung).

Vor dem Hintergrund der dynamischen Entwicklungen des Einzelhandels wurde das Einzelhandelskonzept für die Stadt Starnberg daher 2022 fortgeschrieben, um auch zukünftig eine geordnete städtebauliche Entwicklung sowie wirtschaftliche Prosperität sicherstellen zu können.

Neben einer dezidierten Bestandserhebung der Einzelhandelsstrukturen in Starnberg beinhaltet das Einzelhandelskonzept für die Stadt Starnberg 2022 ein Standort- und Sortimentskonzept, in dem zwischen den Standortkategorien

  • Nahversorgungszentren
  • Lokale Nahversorgungsbereiche
  • Städtebaulich integrierte Lagen
  • Städtebauliche Randlagen

und den Sortimenten des Innenstadtbedarfs, des Nahversorgungsbedarfs sowie den Sortimenten des sonstigen Bedarfs unterschieden wird.

Im Standortkonzept werden räumliche Prioritäten für die Einzelhandelsentwicklung definiert. Es dient somit als Grundlage für die Entwicklung wesentlicher Einzelhandelslagen in der Stadt Starnberg. Kernelement des Standortkonzepts ist die Definition und räumliche Abgrenzung zentraler Versorgungsbereiche sowie die Bewertung deren Entwicklungsfähigkeit. Im Standortkonzept wird die Zentrenhierarchie aus dem EHK 2013 weiter ausdifferenziert und fortgeschrieben.

Ausschnitt aus dem Einzelhandelskonzept für die Stadt Starnberg 2022

Das fortgeschriebene Einzelhandelskonzept für die Stadt Starnberg 2022 können Sie hier einsehen:

Ihre Ansprechpartnerin
Kontakt

Stadtentwicklung, Stadtplanung, Bauordnung sowie Feuerbeschau und vorbeugender Brandschutz

Nicola Gotthardt-de Caluwé
Leiterin Technik
Vogelanger 2
82319 Starnberg

T
F
08151/772-173
08151/772-158
E-Mail senden
Kontakt

Stadtbauamt

Stadt Starnberg
Vogelanger 2
82319 Starnberg

T
F
08151/772-146
08151/772-158
E-Mail senden

Routenplanung
Öffnungszeiten

 

Mo, Mi, Fr7:30 - 12:00 Uhr
Di, Do7:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr
Auf Grund des Corona-Virus können persönliche Gespräche nur nach Terminvereinbarung erfolgen. Die Stadtverwaltung ist über Telefon, FAX, Post und E-Mail zu erreichen.
Bitte beachten Sie:

Wegen der aktuellen Situation kann der Zutritt zum Rathaus nur mit vorheriger Terminvereinbarung gewährt werden.

Dies kann online oder telefonisch bei den jeweiligen Ansprechpartnern erfolgen.

Nutzen Sie auch gerne unsere Online-Bürgerdienste.