Starnberg Ammersee

Was Sie wissen sollten

Wer den Fischfang ausübt, muss einen auf seinen Namen lautenden Fischereischein bei sich führen. Die Erteilung eines Fischereischeines mit Ausnahme des Jugendfischereischeines setzt voraus, dass die antragstellende Person eine Fischerprüfung bestanden hat, in der ausreichende Kenntnisse auf verschiedenen Gebieten (Fischkunde, Gewässerkunde, Schutz und Pflege der Fischgewässer, Fischhege, Fanggeräte, einschlägige Rechtsvorschriften, insbesondere des Fischerei- und Wasserrechtes, des Tierschutz- und Tierseuchenrechtes) nachgewiesen worden sind.

Vor Zulassung zur staatlichen Fischerprüfung muss man an einem anerkannten Vorbereitungslehrgang teilgenommen haben.

  • Landesfischereiverband Bayern e.V.,
    Pechdellerstr. 16, 81545 München,
    Tel.: 089/6427260
  • Fischereiverband Oberbayern,
    Nymphenburger Str. 154, 80634 München,
    Tel.: 089/163513 
  • Institut für Fischerei
    der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft
    Weilheimer Str. 8, 82319 Starnberg,
    Tel.: 0 81 51 / 26 92-1 30
    Tel.: 0 81 51 / 1 51 50
    Fax: 0 81 51 / 26 92-170
    E-Mail: Fischerei(at)LfL.bayern.de
    Internet: www.lfl.bayern.de/ifi/

An der Prüfung können Personen teilnehmen, die das 12. Lebensjahr vollendet haben.

Die Fischerprüfung findet in Bayern einmal jährlich statt (i.d.R. am ersten Samstag im März).

Zuständig für die Vorbereitung und Abnahme der Prüfung ist das:

Institut für Fischerei
der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft
- Staatliche Fischerprüfung -
Postfach 11 46
82301 StarnbergTel.: 0 81 51 / 26 92-1 30
Tel.: 0 81 51 / 1 51 50
Fax: 0 81 51 / 26 92-170
E-Mail: Fischerei(at)LfL.bayern.de
Internet: www.lfl.bayern.de/ifi/

Die Anmeldung muss bis zum 01. Dezember des der Prüfung vorhergehenden Jahres erfolgt sein.

Jugendfischereischein

Seit der Rechtsänderung vom 01.01.1999 erhalten Personen, die das 10., nicht aber das 18. Lebensjahr vollendet haben, einen Jugendfischereischein, welcher bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres erteilt wird. Er berechtigt zur Ausübung des Fischfangs nur in verantwortlicher Begleitung durch einen volljährigen Fischereischeininhaber.

Bisher ausgestellte Jugendfischereischeine können noch bis Ablauf Ihrer Gültigkeit verwendet werden.

Der Jugendfischereischein berechtigt zur Ausübung der Fischerei in Bayern. Die Anerkennung in einem anderen Bundesland ist dort zu erfragen. In den anderen Bundesländern erteilte Jugendfischereischeine gelten nach Zuzug in der Regel auch in Bayern bis zum Ablauf Ihrer Gültigkeit unverändert weiter.

Ausländische Jugendfischereischeine sind keine Berechtigung zur Ausübung der Fischerei in Bayern.

Neben dem Jugendfischereischein ist für die Ausübung der Fischerei noch die Zustimmung des Fischereiberechtigten (in der Regel durch Erwerb sogenannter Fischkarten) notwendig.

Die Antragstellung hat bei der für Ihren Hauptwohnsitz zuständigen Gemeinde mit folgenden Unterlagen zu erfolgen:

  • Kinderpass, Personalausweis oder Reisepass
  • alten bayerischen Jugendfischereischein
  • 1 Passbild aus neuester Zeit
  • bei Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres schriftliche Einverständniserklärung der Eltern
  • Name eines volljährigen Fischereischeininhabers

Der Fischereischein ist persönlich vom Antragsteller abzuholen!

Kosten

Bearbeitungsgebühr: 5,00 Euro

Fischereiabgabe:

  • 10 - 14 Jahre 10,00 Euro
  • 15 Jahre 7,50 Euro
  • 16 Jahre 5,00 Euro
  • 17 Jahre 2,50 Euro

Fischereischein auf Lebenszeit

Seit der Rechtsänderung vom 01.01.1999 gibt es für volljährige Personen und Jugendliche, die das 14. Lebensjahr vollendet und die Fischerprüfung bestanden haben, nur noch den Fischereischein auf Lebenszeit.

Bisher ausgestellte Fischereischeine können noch bis Ablauf Ihrer Gültigkeit verwendet werden.

Der Fischereischein berechtigt zur Ausübung der Fischerei in Bayern. Die Anerkennung in einem anderen Bundesland ist dort zu erfragen. In den anderen Bundesländern erteilte Fischereischeine gelten nach Zuzug in der Regel auch in Bayern bis zum Ablauf Ihrer Gültigkeit unverändert weiter.

Ausländische Fischereischeine sind keine Berechtigung zur Ausübung der Fischerei in Bayern.

Neben dem Fischereischein ist für die Ausübung der Fischerei noch die Zustimmung des Fischereiberechtigten (in der Regel durch Erwerb sogenannter Fischkarten) notwendig.

Die Antragstellung hat bei der für Ihren Hauptwohnsitz zuständigen Gemeinde mit folgenden Unterlagen zu erfolgen:

  • Personalausweis, Reisepass oder Kinderpass
  • Alten bayerischen Fischereischein oder Zeugnis der bestandenen bayerischen Fischerprüfung
  • 1 Passbild aus neuester Zeit
  • bei Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres schriftliche Einverständniserklärung der Eltern.

Der Fischereischein ist persönlich vom Antragsteller abzuholen!

Kosten: Bearbeitungsgebühr 35,00 Euro

Wer die Fischereiabgabe nicht für die lebenslange Geltungsdauer entrichten möchte, hat die Möglichkeit, diese für den Zeitraum von 5 aufeinanderfolgenden Jahren zu entrichten. Hierfür beträgt die Abgabe 40,00 Euro.

 Fischereiabgabe bei Einmalzahlung auf Lebenszeit: 

Lebensalter b. Zahlung   Betrag in €      Lebensalter b. Zahlung    Betrag in €            
1430041192
1530042192
1630043160
1730044160
1830045160
1930046160
2030047160
2130048128
2230049128
2328850128
2428851128
2528852128
262885396
272885496
282565596
292565696
302565796
312565864
322565964
332246064
342246164
352246264
362246332
372246432
381926532
391926632
401926732
  ab 68gebührenfrei

 

Ihre Ansprechpartner
Kontakt

Einwohnermeldeamt und Passamt

Sabine Schäfer
Teamleitung
Vogelanger 2
82319 Starnberg

T
F
08151/772-144
08151/772-344
E-Mail senden
Kontakt

Einwohnermeldeamt und Passamt

Jacqueline Hobusch
Vogelanger 2
82319 Starnberg

T
F
08151/772-114
08151/772-314
E-Mail senden
Kontakt

Einwohnermeldeamt und Passamt

Christine Jägerhuber
Vogelanger 2
82319 Starnberg

T
F
08151/772-111
08151/772-311
E-Mail senden
Kontakt

Einwohnermeldeamt und Passamt

Maximilian Lechner
Vogelanger 2
82319 Starnberg

T
F
08151/772-113
08151/772-313
E-Mail senden
Kontakt

Einwohnermeldeamt und Passamt

Andreas Pichlmeier
Vogelanger 2
82319 Starnberg

T
F
08151/772-112
08151/772-312
E-Mail senden
Kontakt

Stadtverwaltung

Stadt Starnberg
Vogelanger 2
82319 Starnberg

T
F
08151/772-0
08151/772-142
E-Mail senden
Öffnungszeiten

 

Mo, Mi, Fr7:30 - 12:00 Uhr
Di, Do7:30 - 13:00 Uhr
15:00 - 18:00 Uhr
Anfahrt
Diese Website verwendet Cookies

Wenn Sie der Cookie-Nutzung zustimmen, können wir unsere Inhalte nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Jegliche Auswertung erfolgt anonymisiert. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden & Akzeptiert
Mehr Infos