Starnberg Ammersee

Winterlicher Wunder Warte Saal

Der „Historische Wartesaal für Allerhöchste Herrschaften“ verwandelt sich in einen anmutigen, visuellen Kunstraum und lädt zu einer außergewöhnlichen musikalisch-lyrischen Begegnung ein. Hinter den hohen Fenstern erstrahlen auf einer illusionären Theaterbühne bewegte und schwebende Winterbilder, begleitet von ruhigen Musikklängen eines Cellos und Cembalos sowie winterlich-weihnachtlichen Gedichten. Die Videokünstlerin Manuela Hartel lässt die Musikerin Kristin von der Goltz und den Sprecher Peter Weiß in Erscheinung treten, während der Betrachter und Zuhörer über sein Handy die Klangwelt im Innenraum erlebt. Zu hören sind Musikstücke von Johann Ernst Galliard und Lyrik von Mascha Kalekó bis Johann Peter Hebel.

Kulturbahnhof Starnberg, Bahnhofplatz 5, 82319 Starnberg

17.12.2021 bis 9.1.2022 / Donnerstag bis Sonntag von 17 bis 21 Uhr 

Mehr unter: https://www.starnberg.de/kultur-freizeit/kulturbahnhof/winterlicher-wartesaal 

 

Idee und Konzeption  
Elisabeth Carr – Künstlerische Leitung, KunstRäume am See
Künstler / Mitwirkende  
Manuela Hartel – Videokunst / Peter Weiß – Sprecher  
Kristin von der Goltz – Violoncello mit Andreas Küppers – Lautencembalo
Eine Initiative des Kulturbüros der Stadt Starnberg – Petra Brüderl

Bitte beachten Sie:

Wegen der aktuellen Situation kann der Zutritt zum Rathaus nur mit vorheriger Terminvereinbarung gewährt werden.

Dies kann online oder telefonisch bei den jeweiligen Ansprechpartnern erfolgen. 

Nutzen Sie auch gerne unsere Online-Bürgerdienste.