Starnberg Ammersee

B 2 Tunnel Starnberg

B 2 Tunnel Starnberg - Straßenbau Nordzulauf: 29. Juni - 11. Juli: Fertigstellung des Kreuzungsbereiches der Gautinger Straße mit der B 2

Ab 29. Juni Erstellung einer neuen Verkehrsinsel mit Reduzierung auf eine Fahrspur stadteinwärts. Ab 8. Juli Asphaltierung des Kreuzungsbereichs der Gautinger Straße in die Münchner Straße und auf der B 2. Pro Fahrtrichtung eine Fahrspur verfügbar. Gautinger Straße für GESAMTEN ZEITRAUM VOLL GESPERRT.

Ab Mittwoch, den 29. Juni 2022 erfolgt ab 9:30 Uhr – somit nach dem Berufsverkehr - die Einrichtung der Baustelle. Im unmittelbaren Anschluss daran starten die Arbeiten.

Verkehrsführung 29. Juni bis 8. Juli

Die Staatsstraße 2063 / Gautinger Straße ist ab der Einmündung in die B 2 / Münchner Straße Richtung Norden auf einer Strecke von ca. 60 m voll gesperrt.

Die Geschäfte und Zufahrten sind – auf der Gautinger Straße von Norden kommend Richtung B 2 – durchgehend anfahrbar.

Eine Umleitung ist ausgeschildert. Sie führt über die Petersbrunner Straße.

Wichtiger Hinweis: Der vom Stadtzentrum kommende Verkehr Richtung Autobahn ist NICHT BETROFFEN, da die Verkehrsteilnehmer an der neuen 50 m langen Verkehrsinsel vorbeifahren und ein Linksabbiegen in die Gautinger Straße - wie bereits kommuniziert - NICHT MEHR MÖGLICH IST.

Richtung Stadtzentrum wird der Verkehr vom 29. Juni bis 8. Juli 2022 im Kreuzungsbereich der B 2 mit der Gautinger Straße auf eine Fahrspur reduziert.

Was wird gebaut?

Vom 29. Juni bis 8. Juli:

Zusätzlich zur schon errichteten ca. 50 m langen Mittelinsel in der B 2 entsteht eine neue Verkehrsinsel, sogenannte Dreiecksinsel - in Fachkreisen „Trompete“ genannt. Diese liegt im Einmündungsbereich der Gautinger Straße zur Münchner Straße, verfügt über eine Ampelanlage und bietet der Starnberger Bevölkerung künftig zwei zusätzliche Fußgängerquerungshilfen über die Gautinger Straße: Richtung Westen/Norden bzw. Richtung Osten/Norden.

Vom 8. bis 11. Juli:

Von Freitag, den 8. Juli ab 20:00 Uhr bis voraussichtlich Montag, den 11. Juli 2022, ca. 6:00 Uhr wird die Fahrbahndecke auf der B 2 auf einer Länge von ca. 100 m stadteinwärts nördlich der neuen Mittelinsel sowie die ca. 60 m lange Strecke der Gautinger Straße asphaltiert.

Anschließend werden sämtliche Entwässerungseinrichtungen wie Gußasphaltrinnen, Schächte und Gullys in diesen Bereichen an die neue Fahrbahnhöhe angeglichen. Den Abschluss dieser Maßnahme bildet das Aufbringen der weißen Fahrbahnmarkierung.

Verkehrsführung 8. bis 11. Juli

Die Gautinger Straße bleibt ab der Einmündung in die B 2/Münchner Straße Richtung Norden auf einer Strecke von ca. 60 m voll gesperrt.

Auf der B 2 Münchner Straße wird der Verkehr jeweils mit einer Fahrspur pro Fahrtrichtung an der Baustelle südlich der langen neuen Mittelinsel vorbeigeführt.

Für den Gesamtzeitraum 29. Juni – 11. Juli gilt für Fußgänger

Fußgänger werden an der Baustelle über bestehende Gehwege mittels der vorhandenen Querungshilfe oder Fußgängerampel vorbeigeführt.

Für den Gesamtzeitraum 29. Juni – 11. Juli gilt für Buslinien

Buslinien sind von diesen Aktivitäten NICHT BETROFFEN. Sie führen wie bisher alle über die Moosstraße.

Quelle: Staatliches Bauamt Weilheim

Bitte beachten Sie:

Wegen der aktuellen Situation kann der Zutritt zum Rathaus nur mit vorheriger Terminvereinbarung gewährt werden.

Dies kann online oder telefonisch bei den jeweiligen Ansprechpartnern erfolgen. 

Es gilt weiterhin eine FFP2-Maskenpflicht. 

Nutzen Sie auch gerne unsere Online-Bürgerdienste.