Starnberg Ammersee

So. 26. Juni 2022 - So. 20. November 2022

10:00 - 17:00 Uhr
Museum Starnberger See
Ausstellung

Entgegen dem Zeitgeist begann Peter Angermann in den 1980er-Jahren mit der sogenannten Pleinairmalerei. Aus purer Freude an der aus der Mode geratenen Praxis zog er mit der Staffelei auf Feldwege, Waldlichtungen und Wiesen. Damit begann eine Werkreihe, die sich bis heute fortsetzt. Angermann entwickelte einen eignen Blick auf die Landschaft, nüchtern und liebevoll zugleich, den er in einer unverwechselbaren Farbigkeit auf die Leinwand bringt. Die Motive haben stets einen Bezug zu Angermanns Leben. Mit dem Starnberger See verbindet ihn eine Kindheitserinnerung. Daher ist das Herzstück der Ausstellung Ins Freie eine Serie von Landschaftsbildern, die der Künstler im Frühjahr 2022 extra für diese Präsentation am Starnberger See malte. Die vor Ort entstandenen Bilder werden in der Ausstellung von weiteren Werken Angermanns begleitet.

Peter Angermann wurde 1945 in Rehau, einer kleinen Stadt im bayerischen Oberfranken, geboren. Mit der Malerei begann er in den frühen 1970er-Jahren, noch vor seinem Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg und später der Kunstakademie Düsseldorf in der Klasse von Josef Beuys. Seit einem halben Jahrhundert entwickelt Angermann sein malerisches Werk. Mit handwerklichem Ernst und selbstbewusster Einfalt beschreibt der Maler sein künstlerisches Prinzip.

Veranstaltungsort

Museum Starnberger See

Possenhofener Straße 5
82319 Starnberg

Veranstalter

Museum Starnberger See

Possenhofener Straße 5
82319 Starnberg
T
F
08151 447757-0
08151 447757-9
Weitere Veranstaltungen in Starnberg finden
Bitte beachten Sie:

Wegen der aktuellen Situation kann der Zutritt zum Rathaus nur mit vorheriger Terminvereinbarung gewährt werden.

Dies kann online oder telefonisch bei den jeweiligen Ansprechpartnern erfolgen. 

Es gilt weiterhin eine FFP2-Maskenpflicht. 

Nutzen Sie auch gerne unsere Online-Bürgerdienste.