Starnberg Ammersee

Samstagsaktionen in der Starnberger Innenstadt

Veranstaltungen und Christkindlmärkte sind derzeit abgesagt – dafür lohnt sich ein Besuch in der Starnberger Innenstadt sowie am Wochenmarkt an den drei Adventssamstagen im Dezember. Auf dem Kirchplatz erwarten die Besucher am Samstagswochenmarkt zusätzlich zum Lebensmittelangebot ein Imbiss, ein Drehorgelspieler und ein Stelzenläufer: Am 5. Dezember kommt der Foodtruck "Streetfood 67" mit Currwurst und Steaksemmel, am 12. Dezember der Foodtruck "Alex & Sandras Zauberküche" mit frischen und gesunden Bowls und am 19. Dezember gibt es bei "Liebhaberei Crêpes" vegane Crêpes herzhaft und süß. Am kommenden Samstag, passend zum bevorstehenden Nikolaustag, verteilt der Stelzenläufer für die kleinen Besucherinnen und Besucher Schokonikoläuse. Die City Initiative Starnberg e.V. hat zum sechsten Mal in Folge einen Nikolaus organisiert, der zwischen 10 und 14 Uhr seine Runden durch die Stadt dreht und Geschenke an kleine und große Starnbergerinnen und Starnberger verteilt. Neben süßen Lebkuchen hat der Nikolaus auch Einkaufs-Gutscheine im Wert von fünf Euro in seinem Rucksack dabei. In elf verschiedenen Läden kann man diese dann einlösen – ab einem Einkauf ab 25 Euro erhält man dann die fünf Euro Preisnachlass. Außerdem haben viele Händler an den Adventssamstagen länger geöffnet. Alle AdventsÖffnungszeiten im Überblick, Parktipps und weitere Infos unter www.sta-city.de. Die Stadt Starnberg und die City Initiative bitten darum, Starnberger Geschäfte und Gastronomen vor Ort zu unterstützen und gleichzeitig die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

 

 

Angebote während der Schließzeit der Stadtbücherei Starnberg

01-12-2020

 

Die Stadtbücherei Starnberg ist seit 1. Dezember 2020 geschlossen, da die neunte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung nun auch eine Schließung für Bibliotheken vorsieht.

Damit die Nutzer trotzdem mit Medien versorgt werden bietet die Stadtbücherei folgende Services an:

Medien-Lieferdienst

Nutzer, die im Stadtgebiet Starnberg sowie in einem Starnberger Ortsteil wohnen, werden von den Büchereimitarbeitern mit Medien beliefert. Diese werden Dienstag bis Freitag von 14.00 bis 16.00 Uhr ausgeliefert.

Wählen Sie hierfür aus unserem umfangreichen Bestand unter https://opac.winbiap.net/starnberg/ Medien aus, die derzeit "verfügbar" sind. Teilen Sie uns per E-Mail an buecherei(at)starnberg.de folgende Angaben der Medien mit: Titel, Autor, Standort und Ihre Büchereiausweisnummer auf den die Titel verbucht werden sollen.

Dieser Service kann von allen Nutzern mit einem gültigen Büchereiausweis genutzt werden.

Abholservice Fensterln

Hierbei werden die vorab ausgewählten Medien über ein Fenster im Erdgeschoss gereicht. Zwischen den einzelnen Terminen ist genügend Zeit, sodass "Schlangenbildung" vermieden wird. Hierfür suchen Sie ebenfalls aus unserem Katalog die entsprechenden Medien aus und teilen uns diese sowie Ihre Büchereiausweisnummer per E-Mail mit. Bitte geben Sie zusätzlich ein Wunschzeitfenster während unserer Öffnungszeiten an, wann Sie die Titel abholen möchten.

Zur Abholung kommen Sie an das Abholfenster, zeigen Ihren Büchereiausweis vor und bekommen die Medien ausgegeben.

Dieser Service kann von allen Nutzern mit einem gültigen Büchereiausweis genutzt werden.

Onleihe-Nutzung

Unser digitaler Bestand an E-Books, Audiobooks und E-Magazine,s der über https://biblioplus-digital.onleihe.de/biblioplus-digital ausgeliehen werden kann, ist bis zur Wiedereröffnung der Stadtbücherei kostenlos nutzbar. Bürger, die aktuell noch keinen Büchereiausweis besitzen, können sich momentan unkompliziert per E-Mail anmelden. Bitte senden Sie uns dazu ein Foto Ihres Personalausweises, da zur Anmeldung der Name, das Geburtsdatum sowie die Adressdaten benötigt werden.

Rückgabe von Medien

Die Rückgabe von Medien ist jederzeit über den Rückgabecontainer möglich. Dieser befindet sich an der Hausrückseite.

Bei Fragen können Sie sich während der Öffnungszeiten unter Tel: 08151/3049 an uns wenden oder Sie schreiben eine E-Mail an buecherei(at)starnberg.de.

Bitte beachten Sie:

Wegen der aktuellen Situation können persönliche Gespräche nur mit vorheriger Online-Terminvereinbarung stattfinden.
Nutzen Sie auch gerne unsere Online-Bürgerdienste.