Starnberg Ammersee

Vollsperrung in Leustetten

Ab Montag, den 05.10.2020 beginnt die vom Abwasserverband Starnberger See beauftragte Firma Strobl mit den Arbeiten für den Regenwasserkanal zur Straßenentwässerung in der Straße "An der Karlsburg". Diese Arbeiten nehmen voraussichtlich eine Woche in Anspruch.
Anschließend beginnt ab dem 12.10.2020 die von der Stadt Starnberg beauftragte Firma Lammich mit den Straßenbauarbeiten. Diese werden voraussichtlich vier weitere Wochen in Anspruch nehmen.
Wegen der geringen Straßenbreite ist es für Autofahrer, Fußgänger und Radfahrer während der gesamten Baumaßnahme nicht möglich, die Baustelle zu passieren. Die Anlieger werden deshalb gebeten, Ihre Fahrzeuge ab dem 05.10.2020 so abzustellen, dass die Straße "An der Karlsburg" nicht mehr benutzt werden muss.
Für Anlieger und Rettungskräfte besteht die Möglichkeit den Fußweg nördlich der Kirche zu nutzen, um zu den Grundstücken zu gelangen.
Des Weiteren wurden mit der Feuerwehr Leutstetten vorab Maßnahmen getroffen, damit der Brandschutz während der Vollsperrung weiterhin gewährleistet werden kann.
Die Anlieger werden von den zuständigen Baufirmen vorab per Handzettel über die Einschränkungen informiert.

Diese Website verwendet Cookies

Wenn Sie der Cookie-Nutzung zustimmen, können wir unsere Inhalte nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Jegliche Auswertung erfolgt anonymisiert. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden & Akzeptiert
Mehr Infos
Bitte beachten Sie:
Wegen der aktuellen Situation können persönliche Gespräche nur mit vorheriger Terminvereinbarung stattfinden (Tel. 08151/772-0).
Nutzen Sie auch gerne unsere Online-Bürgerdienste.