Starnberg Ammersee

Vollsperrungen im Juni und Juli 2022

(Pressemitteilung vom 09.06.2022)

Vollsperrung "Oberer Seeweg" und "Sonnengrund" zwischen dem 13.06.2022 und 15.07.2022

Der Obere Seeweg auf Höhe der Einmündung "Sonnengrund" muss ab dem 13.06.2022 bis voraussichtlich 18.06.2022 gesperrt werden. Grund dafür ist die Herstellung eines Anschlusses an den Regenwasserkanal. Zu diesem Zeitpunkt sind Zu- und Abfahrten aus dem Sonnengrund in der Zeit von 7:00 bis 18:00 Uhr nicht möglich. Nach dem täglichen Arbeitsende kann, je nach Arbeitsfortschritt, die Zufahrt zum Sonnengrund entweder aus Richtung Possenhofener Straße oder aus Richtung B2 gewährleistet werden. Eine Umleitung wird über die Wilhelmshöhenstraße eingerichtet. Fußgänger können den Baustellenbereich jederzeit passieren.

Im Anschluss wird ab dem 20.06.2022 bis voraussichtlich 15.07.2022 im Sonnengrund eine neue Wasserhauptleitung sowie ein neuer Regenwasserkanal gebaut. Die Arbeiten können nur mittels einer Vollsperrung der Straße ausgeführt werden. Die Anwohner werden gebeten, ihre Fahrzeuge außerhalb des Baustellenbereichs zu parken. In der Zeit zwischen 7:00 und 18:00 Uhr besteht für die Anlieger keine Zufahrtsmöglichkeit zu den Anwesen. Für Rettungskräfte kann im Einsatzfall die Zufahrt über die Fahrbahn gewährleistet werden.

Nach dem täglichen Arbeitsende sowie an den Wochenenden wird eine Zufahrt für Anlieger gewährleistet. Fußgänger können den Baustellenbereich jederzeit passieren.

Die Anlieger der betroffenen Straßen werden von der Baufirma vorab über die Baumaßnahme sowie die damit verbundenen Einschränkungen informiert.

Vollsperrung auf Höhe der Mühlbergstraße 16 zwischen dem 20.06. und 22.06.2022

In der Mühlbergstraße auf Höhe der Hausnummer 16 kommt es vom 20.06. bis 22.06.2022 zu einer Vollsperrung.

Grund dafür ist die Anlieferung von Hausfertigteilen. Die Anlieger des betroffenen Straßenbereichs werden vorab über die Einschränkungen informiert. Fußgänger können den Bereich weiterhin passieren.

Vollsperrung Huberweg 1a in Hadorf am 22.06.2022

Der Huberweg auf Höhe der Hausnummer 1a muss am 22.06.2022 gesperrt werden. Grund dafür ist die Herstellung eines Wasseranschlusses. Die Arbeiten können nur mittels einer Vollsperrung der Straße ausgeführt werden. Die Anwohner werden daher gebeten, ihre Fahrzeuge am 22.06.2022 außerhalb des Baustellenbereichs zu parken. In der Zeit zwischen 7 und 18 Uhr besteht für die Anlieger keine Zufahrtsmöglichkeit zu den Anwesen. Für Rettungskräfte kann im Einsatzfall die Zufahrt über die Fahrbahn gewährleistet werden. Fußgänger können den Baustellenbereich jederzeit passieren.

Die Anlieger der Straße werden von der Baufirma vorab über die Einschränkungen informiert.

Vollsperrung Mühlbergstraße 13 am 23.06.2022

In der Mühlbergstraße auf Höhe der Hausnummer 13 kommt es am 23.06.2022 zu einer Vollsperrung. Grund dafür sind Kranarbeiten im Rahmen einer privaten Baumaßnahme. Fußgänger müssen an diesem Tag über die Mathildenstraße sowie den Dr.-Paulus-Weg umgeleitet werden. Die Anlieger des betroffenen Straßenbereichs werden vorab über die Einschränkungen informiert.

Vollsperrung Watzmannstraße 8 vom 20.06. bis 22.06.2022

Die Watzmannstraße auf Höhe der Hausnummer 8 muss vom 20.06. bis 22.06.2022 gesperrt werden.  

Grund dafür sind Arbeiten an einer Wasserleitung. Die Anlieger des betroffenen Straßenbereichs werden vorab über die Einschränkungen informiert. Fußgänger können den Bereich weiterhin passieren.

Vollsperrung Riedener Weg 8 bis 14 vom 20.06. bis 25.06.2022

Der Riedener Weg auf Höhe der Hausnummern 8 bis 14 muss vom 20.06. bis 25.06.2022 gesperrt werden.  

Grund dafür ist die Herstellung eines Kanalhausanschlusses. Die Anlieger des betroffenen Straßenbereichs werden vorab über die Einschränkungen informiert. Fußgänger können den Bereich weiterhin passieren.

"Starnberg bewegt": Vollsperrung Bahnhofplatz am 26.06.2022

Die "Starnberg bewegt" wird in diesem Jahr nicht wie gewohnt im September, sondern bereits am Sonntag, 26. Juni 2022 von 12 bis 18 Uhr stattfinden. Hierfür wird der Bahnhofplatz zwischen Bahnhof- und Wittelsbacherstraße sowie die Wittelsbacherstraße zwischen Bahnhofplatz und Ludwigstraße von 8 bis ca. 20 Uhr gesperrt. Die Maximilian- sowie die Kaiser-Wilhelm-Straße werden weiterhin befahrbar sein.

Vollsperrung "Dietrichweide" vom 27.06. bis 01.07.2022

In der Dietrichweide auf Höhe der Hausnummer 4 kommt es vom 27.06.2022 bis zum 01.07.2022 zu einer Vollsperrung.

Grund dafür sind Kanalarbeiten. Wegen der geringen Straßenbreite ist es während der Baumaßnahme für Anlieger nicht möglich die Baustelle zu passieren. Die Anlieger werden deshalb gebeten ihre Fahrzeuge ab dem 27.06.2022 so abzustellen, dass die Straße "Dietrichweide" nicht mehr benutzt werden muss. Fußgänger können den Baustellenbereich weiterhin passieren.

Für Rettungskräfte kann im Einsatzfall die Zufahrt über die Fahrbahn gewährleistet werden. Die Anlieger werden von der zuständigen Baufirma vorab über die Einschränkungen informiert.

Bitte beachten Sie:

Wegen der aktuellen Situation kann der Zutritt zum Rathaus nur mit vorheriger Terminvereinbarung gewährt werden.

Dies kann online oder telefonisch bei den jeweiligen Ansprechpartnern erfolgen. 

Es gilt weiterhin eine FFP2-Maskenpflicht. 

Nutzen Sie auch gerne unsere Online-Bürgerdienste.