Starnberg Ammersee

Sommerferienprogramm 2021

"Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr wieder ein Sommerferienprogramm anbieten können, nachdem das Ferienprogramm im letzten Jahr wegen Corona leider abgesagt werden musste. 
Dank vieler ehrenamtlicher Helfer aus den örtlichen Vereinen, freischaffenden Künstlern und engagierten Mitbürgern können 18 interessante und abwechslungsreiche Veranstaltungen angeboten werden", sagt Erster Bürgermeister Patrick Janik. 

Von Montag, 02. August 2021 bis Freitag, 10. September 2021 können sich Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 15 Jahren sportlich, kreativ oder spielerisch vergnügen. Insgesamt können rund 200 Kinder am städtischen Ferienprogramm teilnehmen. Die Teilnahme ist ausschließlich Starnberger Kindern vorbehalten, da die Veranstaltungen komplett aus dem Haushalt der Stadt Starnberg finanziert werden. 

Fast alle Veranstaltungen finden im Freien statt, um das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten. 
Wegen der Hygienebestimmungen können dieses Jahr leider keine Busausflüge unternommen werden.

Der Programmflyer wird auf der städtischen Homepage www.starnberg.de eingestellt. Die Anmeldungen müssen schriftlich erfolgen und werden ab Montag, 14. Juni 2021 bis spätestens Freitag, 2. Juli 2021 bei der Stadt Starnberg, Sachgebiet Bildung, Generationen, Sport und Soziales, Hauptstraße 10a, 82319 Starnberg oder per E-Mail an ferienprogramm@starnberg.de entgegengenommen. 
Die hierfür notwendigen Anmeldeformulare erhalten Sie entweder direkt bei der Stadt Starnberg, oder können über www.starnberg.de (Familie und Bildung/Ferienprogramm) abgerufen werden. 

Auszug aus dem Ferienprogramm:
Der Jugendtreff „Nepomuk“ beteiligt sich mit zwei Tages-Angeboten:

  • Selbstbehauptungskurs am 04. August 2021
  • Eselwandern am 10. August 2021

Außerdem findet in den Räumlichkeiten des Jugendzentrums eine weitere Veranstaltung statt:

  • Perlensticken am 03. August 2021

Die Stadtbücherei Starnberg beteiligt sich mit einer Veranstaltung:

  • Computerspiel entwerfen am 16. August 2021

Inklusive Veranstaltungen:

Das Kursangebot „Steinkunst“ am 28. August 2021, in Zusammenarbeit mit den offenen Hilfen der Lebenshilfe Starnberg, bietet behinderten und nicht behinderten Kindern die Möglichkeit, gemeinsam an einer Veranstaltung teilzunehmen.
Die Teilnahme von Inklusionskindern ist, auf Anfrage, auch bei weiteren Veranstaltungen möglich.
Voraussetzung dafür ist, dass jeweils ein eigener Betreuer mit vor Ort ist.

Bitte beachten Sie:

Wegen der aktuellen Situation kann der Zutritt zum Rathaus nur mit vorheriger Terminvereinbarung gewährt werden.

Dies kann online oder telefonisch bei den jeweiligen Ansprechpartnern erfolgen. 

Nutzen Sie auch gerne unsere Online-Bürgerdienste.