Starnberg Ammersee

Einschränkungen im Straßenverkehr

Vollsperrung Almeidaweg vom 19.10. bis 24.10.2020

Der Almeidaweg auf Höhe Hausnummer 7 muss wegen einer privaten Baumaßnahme zwischen dem 19.10.2020 und dem 24.10.2020 voll gesperrt werden. Grund dafür sind Kanalarbeiten und der anschließende Abbau des Baukrans. Fußgänger und Radfahrer haben während dieser Zeit die Möglichkeit den parallel verlaufenden Gehweg zu nutzen.
Wie bereits bekanntgegeben, kommt es im Anschluss bis vorerst 30.11.2020 weiterhin zwischen Montag und Freitag zu kurzeitigen Sperrungen wegen Anlieferungsverkehr.
Aufgrund der beengten Verhältnisse in diesem Straßenabschnitt ist es möglich, dass es im weiteren Bauverlauf nochmals zu vollständigen mehrtägigen Sperrungen kommen kann. Diese werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Vollsperrung in der Finkenstraße vom 19.10. bis 23.10.2020

Die Finkenstraße auf Höhe Hausnummer 23 wird vom 19.10.2020 bis zum 23.10.2020 für den Verkehr voll gesperrt. Grund dafür ist die Erneuerung einer Wasserleitung. Die Zufahrt für Anwohner ist weiterhin gewährleistet. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren. Die Anwohner werden außerdem über die Einschränkungen per Anliegerschreiben informiert.  

Einschränkungen in der Jahnstraße vom 20.10. bis 06.11.2020

In der Jahnstraße auf Höhe Hausnummer 25 kommt es wegen einer privaten Baumaßnahme zwischen dem 20.10.2020 und 06.11.2020 zu Einschränkungen. Die Fahrbahn muss auf einer Länge von ca. 40 Metern halbseitig gesperrt werden.
Aufgrund der verengten Fahrbahn, müssen sich Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger im Baustellenbereich eine Straßenbreite von 3,50 Metern teilen. Autofahrer werden daher gebeten, in diesem Bereich besondere Rücksicht zu nehmen und Schrittgeschwindigkeit zu fahren. Auf den ÖPNV hat die Baustelle keinen Einfluss, die Buslinie 982 fährt weiterhin durch die Jahnstraße.

Tutzinger-Hof-Platz vom 19.10.2020 bis voraussichtlich 22.10.2020 voll gesperrt

Der Tutzinger-Hof-Platz auf Höhe Hausnummer 8 muss wegen Kabelanschlussarbeiten für die VR-Bank vom 19.10.2020 bis voraussichtlich 22.10.2020 voll gesperrt werden. Da sich die Baustelle am Einmündungsbereich zur B2 befindet, muss zusätzlich der Gehweg entlang der B2 verengt werden. Autofahrer werden durch Hinweisschilder rechtzeitig auf die Vollsperrung hingewiesen.
Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren. Die Anwohner werden über die Einschränkungen per Anliegerschreiben informiert.

Vollsperrung und Parkeinschränkungen im Riedener Weg

Der Riedener Weg zwischen Hausnummer 11 und 13 wird am 23.10.2020 für den Verkehr voll gesperrt. Grund dafür ist die Herstellung einer Bauwasserableitung für eine private Baumaßnahme.
Fußgänger können die Baustelle passieren.
Des Weiteren muss aufgrund der geringen Straßenbreite zur Gewährleistung der Baustellenzufahrt ab dem 19.10.2020 für ca. ein Jahr ein beidseitiges Haltverbot zwischen Hausnummer 13 und 17 aufgestellt werden. Dies gilt von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 7.00 und 18.00 Uhr.
In Zeiten, in denen keine Anlieferungen vorgesehen sind, wird das Haltverbot zeitweise von der zuständigen Baufirma abgedeckt und tritt somit für diese Zeit außer Kraft.
Die Anwohner werden über die Vollsperrung und die Parkeinschränkungen per Anliegerschreiben von der Baufirma informiert.          

Diese Website verwendet Cookies

Wenn Sie der Cookie-Nutzung zustimmen, können wir unsere Inhalte nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Jegliche Auswertung erfolgt anonymisiert. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden & Akzeptiert
Mehr Infos
Bitte beachten Sie:
Wegen der aktuellen Situation können persönliche Gespräche nur mit vorheriger Terminvereinbarung stattfinden (Tel. 08151/772-0).
Nutzen Sie auch gerne unsere Online-Bürgerdienste.