Starnberg Ammersee

Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Kriegsgräberstätten erinnern an die Toten von Krieg und Gewaltherrschaften und mahnen so, den Frieden zu bewahren. Die Erhaltung dieser Mahnmale wird vor allem durch Spenden an den Volksbund ermöglicht. Durch zahlreiche Spenden von Bürgerinnen und Bürger konnte im vergangenen Jahr die wertvolle Arbeit des Volksbundes bei der Pflege und Aufrechterhaltung von 832 Kriegsgräberstätten in 46 Ländern fortgeführt werden.

Auch in diesem Jahr soll wieder für die Kriegsgräberfürsorge gesammelt werden. Alle weiteren Informationen finden Sie untenstehend.

Diese Website verwendet Cookies

Wenn Sie der Cookie-Nutzung zustimmen, können wir unsere Inhalte nach Ihren Bedürfnissen gestalten. Jegliche Auswertung erfolgt anonymisiert. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.

Verstanden & Akzeptiert
Mehr Infos
Bitte beachten Sie:
Wegen der aktuellen Situation können persönliche Gespräche nur mit vorheriger Terminvereinbarung stattfinden (Tel. 08151/772-0).
Nutzen Sie auch gerne unsere Online-Bürgerdienste.